Abendschule

Wir haben noch freie Plätze für den ab Februar 2018 stattfindenden Abendtechniker-Kurs.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 

 

Aufnahmevoraussetzungen

•Hauptschulabschluss

•Erfolgreicher Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung (Facharbeiter- oder Gesellenprüfung) und Berufsschulabschluss 

•Ausreichende Berufspraxis nach der Berufsausbildung (Facharbeiter/Geselle mind. 1 1/2 Jahre, mit Fachhochschulreife oder Abitur 1 Jahr).

Die erforderliche Berufspraxis kann zur Hälfte während des Schulbesuches abgeleistet werden.

 

Anmeldeformular

 

Dauer

4 Jahre in Teilzeitform. Der Unterricht findet an drei Wochenabenden von 17:15 bis 20:25 Uhr (Montag, Mittwoch und Donnerstag) und 14-tägig samstags von 7:30 bis 12:30 Uhr statt.

 

Anrechnung

Fachhochschulreife bzw. Hochschulreife oder 3-jähriges Berufskolleg sowie eine bestandene Meisterprüfung können als fachliche Vorleistung bis zu 2 Jahren auf die Dauer der Fachschule angerechnet werden.

 

Gebühr

Zurzeit € 220,- je Halbjahr

News

  • Nächste Veranstaltungen
    1. Die Ausbildertreffen der Schutz und Sicherheit sowie der Produktdesigner werden auf unbestimmte Zeit verschoben.

    2. Tag der offenen Tür
      25.01.2019